Joan Miro The ladder of escape Tate Modern exhibition banner

Zum ersten Mal seit fast 50 Jahren werden Joan Mirós Werke im Rahmen eines umfassenden Rückblicks auf sein Lebenswerk in London zu sehen sein. Als einer der bedeutendsten Vertreter des Surrealismus schuf er farbenprächtige Bilder mit vielfältigen Einflüssen. Diese einmalige Ausstellung umfasst über 150 Bilder, Skizzen, Skulpturen und Drucke aus einer sechs Jahrzehnte umspannenden Künstlerkarriere.

Miró zählt zu den bekanntesten modernen Künstlern. Er bediente sich einer Symbolsprache, durch die er seine persönliche Vision, sein Verständnis von Freiheit und seine Energie zum Ausdruck brachte. Die Ausstellung umfasst viele seiner wichtigsten und beliebtesten Werke. Sie enthüllt zudem profunde Menschlichkeit und ein Gefühl persönlicher und nationaler Identität, die sich hinter der bezaubernden Arglosigkeit der Gemälde verbergen. Darüber hinaus werden auch einige außergewöhnliche Kunstwerke aus verschiedenen Schaffensepochen zu sehen sein, die seiner Heimat Katalonien huldigen.

Miró verlieh seinen Ängsten und politischen Ansichten zu einer der turbulentesten Zeiten in der Vergangenheit Europas Ausdruck, und dies spiegelt sich in vielen der hier gezeigten Werke wider. Während seiner Aufenthalte in Barcelona und Paris erfasste Miró die Stimmung zur Zeit des Spanischen Bürgerkriegs und in den ersten Monaten des Zweiten Weltkriegs in Frankreich. Im von Franco unterdrückten Spanien galt Miró als Symbol internationaler Kultur. Als es mit dem Regime zu Ende ging, wurden die prachtvollen abstrakten Bilder aus den späten 60er- und frühen 70er-Jahren zu Zeichen des Widerstands und der Integrität. Mirós Werke gewähren Einblicke in sein Leben, und wer genau hinsieht, wird bei vielen Ausstellungsstücken eine beunruhigende Intensität erkennen, die auf die Zeit ihres Entstehens zurückzuführen ist.

Planen Sie 2011 unbedingt einen Besuch dieser Ausstellung ein und lassen Sie sich von den erstaunlichen, wunderschönen und eindrucksvollen Gemälden eines der größten Künstler der Moderne faszinieren.