Freier Eintritt

Tate Britain

Die Heimat britischer Kunst aus dem 16. Jahrhundert bis heute

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr

Millbank, London SW1P 4RG

Willkommen

Die Tate Britain ist die älteste aller Tate-Galerien. Sie wurde 1897 auf dem Gelände eines ehemaligen Gefängnisses eröffnet. Unsere Sammlungen mit Kunstwerken von 1545 bis heute können kostenlos angesehen werden und schließen ikonische Werke wie Ophelia von John Everett Millais, eine ausgedehnte Sammlung von Gemälden J. M. W. Turners, Werke von Barbara Hepworth und von Bridget Riley ein.

Die Mitarbeiter unseres Kunstmuseums helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Besuch so schön wie nur möglich zu gestalten. Viele unserer Mitarbeiter beherrschen mehrere Sprachen und auf diese Sprachen wird auf ihren Uniformen hingewiesen. Ob Sie nun Unterstützung dabei benötigen, Ihren Besuch zu gestalten oder Geschichten, Ideen und Meinungen zu den ausgestellten Kunstwerken teilen möchten: Wir sind für Sie da.

Einlassinformationen

Das Kunstmuseum für britische Kunst Tate Britain bietet freien Eintritt, außer während spezieller Ausstellungen, wie die mit Werken von Francis Bacon. Besucher mit Behinderung erhalten eine Ermäßigung und Begleitpersonen kostenlosen Eintritt. Kinder unter 12 Jahren erhalten kostenlosen Eintritt (bis zu vier Kinder pro Elternteil oder Erziehungsberechtigtem) und auch Familientickets sind erhältlich (zwei Erwachsene und zwei Kinder zwischen 12 und 18 Jahren); für weitere Informationen, siehe einzelne Ausstellungen.

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr

Letzter Einlass und Ticketverkauf für besondere Ausstellungen eine Stunde vor Schließung.
Von 24. bis 26. Dezember haben wir geschlossen, ansonsten an allen anderen Tagen im Jahr geöffnet, einschließlich an Feiertagen und am Neujahrstag.

Bag size Politik

Aus Sicherheitsgründen sind Taschen, die größer sind als die Handgepäckgröße (55 cm x 40 cm x 20 cm), nicht in die Galerie erlaubt.

Es gibt eine Gepäckaufbewahrung an der Victoria Station.

Anreise

Adresse

Tate Britain
Millbank
London SW1P 4RG

Wegbeschreibung

MIT DEM U-BAHN

Pimlico: Victoria Line, etwa 600 Meter
Vauxhall: Victoria Line, etwa 850 Meter
Westminster: Jubilee, District and Circle Lines, etwa 1.200 Meter

MIT DEM BUS

Route 87 hält bei Millbank
Routes 88 und C10 halten an der John Islip Street.
Routes 2, 36, 185, 436 halten an der Vauxhall Bridge Road.

MIT DEM ZUG

Vauxhall etwa 850 Meter
Victoria 1,600 etwa 1.600 Meter.

MIT DEM SCHIFF

Das Tate Boat Boat fährt alle 40 Minuten die Themse zwischen der Tate Britain und der Tate Modern herauf und herunter. Andere Schifffahrtsanbieter fahren zwischen Millbank Pier und Bankside Pier.

MIT DEM FAHRRAD

Fahrradverleihstationen befinden sich bei Millbank (am Millbank House), Rampayne Street (an der U-Bahnhaltestelle Pimlico), Vauxhall Bridge Road (Vauxhall Bridge End) und Regency Street.

MIT DEM TAXI

Ein Taxistand befindet sich bei Millbank, direkt vor dem Haupteingang

MIT DEM AUTO

In den um die Tate Britain gelegenen Straßen gibt es unter der Woche begrenzte Parkmöglichkeiten gegen Gebühr. Am Wochenende sowie an Werktagen ab 18:30 Uhr parken Sie kostenlos.

MIT DEM FERNBUS

Eine Fernbushaltestelle befindet sich bei Millbank, direkt vor dem Haupteingang.

Ausgestellte Kunstwerke

Unsere kostenlose Schausammlung umfasst Werke von Turner, Constable und Blake in jeweils eigenen Sälen, thematische Säle und Kunstwerke, die nach Jahrzehnt zusammengestellt sind, beginnend ab 1540. Wenn Sie die Säle in chronologischer Abfolge durchgehen wollen, biegen Sie am oberen Ende der Manton-Treppe nach links ab.

Zusätzlich zu dieser frei zugänglichen Schausammlung verfügen wir über ein Programm kostenpflichtiger Ausstellungen.

Erfahren Sie, welche Ausstellungen aktuell zu sehen sind

Bedeutendste Kunstwerke

DIE VERSCHIEDENEN GALERIEBEREICHE

DUVEEN-GALERIEN

Duveen-Galerien

Im Herzen der Tate Britain beherbergen die Duveen-Galerien Skulpturen.

Nördlich des Rundbaus und der Haupttreppe im Tate Britain

CLORE-GALERIE

Clore-Galerie

Schlendern Sie durch Ausstellungsräume, die die weltgrößte Sammlung an Gemälden von J. M. W. Turner beherbergen.

Zugang über den Eingang zur Clore-Galerie östlich des Gebäudes oder von den Duveen-Galerien aus.

ARCHIV-GALERIE

Archiv-Galerie

Entdecken Sie die Geschichten, die sich hinter der Tate-Galerie und ihrer Sammlung verbergen, mit Kunstwerken, Skizzenbüchern, Briefen und Fotos. Sie können ebenfalls unser digitales Archiv durchstöbern, das sich um die Ecke von der Archiv-Galerie befindet.

Nahe dem Eingang zu den Hyman-Kreitman-Lesesälen im Untergeschoss.

Essen und Trinken

Djanogly Café

Djanogly Café

Genießen Sie warme und kalte Speisen und Getränke – von hausgemachten Salaten und Gebäck bis hin zu Bier aus lokaler Herstellung

Montag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr
Heißes Essen wird von 12:00 bis 15:00 Uhr serviert Letzte Bestellung um 17:30 Uhr

Untergeschoss

REX WHISTLER RESTAURANT

Rex Whistler Restaurant

Probieren Sie unsere preisgekrönte Weinkarte und saisonale britische Küche, inmitten von Rex Whistlers Wandausstellung The Expedition in Pursuit of Rare Meats (Der Jagdausflug nach seltenem Fleisch).

Täglich von 12:00 bis 15.00 Uhr

Untergeschoss

GESCHÄFTE

Geschäfte

Es gibt zwei Shops, die eine Reihe von Künstlerbüchern, Geschenken für Kinder, Schmuck und Drucken verkaufen.

Hauptshop, Hauptgeschoss

Manton Shop, Untergeschoss

BESUCH MIT DER FAMILIE

Familieneintrag

Familieneintrag

Wir bieten das ganze Jahr über Familienaktivitäten und Veranstaltungen. Für Kinder unter 12 Jahren sind die Ausstellungen kostenlos. Nehmen Sie sich ein Aktivitätsblatt oder eine Willkommenskarte am Informationsschalter. Unsere Aktivitäten wurden speziell für Familien entworfen, die die Kunstwerke und das Gebäude spielerisch erkunden möchten.

Frau und Kind betrachten Kunst

Besuch mit Kleinkind

In unserer Garderobe können Kinderwagen abgegeben werden oder Sie können ihn aber auch problemlos mit in die Galerie nehmen

Sie können Ihrem Kind gerne überall stillen, falls Sie allerdings mehr Privatsphäre wünschen, fragen Sie einen unserer Mitarbeiter

Wickelräume sind im Untergeschoss vorhanden nahe dem Café und nahe dem Auditorium in der Clore-Galerie.

Barrierefreiheit

Behindertenparkplätze

Es gibt fünf Behindertenparkplätze auf dem Gelände der Tate Britain. Die Zufahrt erfolgt über die John Islip Street. Bitte buchen Sie diese Plätze mindestens 24 Stunden im Voraus.

UM ZU BUCHEN:

Senden Sie eine E-Mail an ticketing@tate.org.uk (Geben Sie bitte Ihren Namen, Kontaktdaten, Besuchsdatum und -uhrzeit an, um die Buchung durchzuführen.)
Rufen Sie an unter +44 (0)20 7887 8888 – Option 1 (täglich 09.45 bis 18.00 Uhr)
Sobald Sie geparkt haben, betreten Sie bitte durch den Mitarbeitereingang am gegenüberliegenden Ende des Parkplatzes das Gebäude, etwa 10 bis 30 Meter von den Parkplätzen entfernt. Ein Mitarbeiter wird Sie in den öffentlichen Bereich führen. Wenn Sie ein Elektromobil oder einen Rollstuhl gebucht haben, nehmen Sie ihn bitte am Mitarbeitereingang in Empfang.

HALTEPLÄTZE

Es gibt einen Halteplatz auf der Atterbury Street und einen in Millbank. Sie befinden sich beide nahe ebenerdigen Eingängen zur Galerie.

Der Manton-Eingang auf der Atterbury Street ist ein stufenloser Zugang. Für weitere Informationen gehen Sie bitte auf „Eingänge in die Tate Britain“.

PARKGELEGENHEITEN FÜR BESITZER EINER BLAUEN PLAKETTE

Für Besitzer einer blauen Plakette gibt es auf der Atterbury Street an einem abgesenkten Bordstein drei Parkplätze und drei Bereiche in Millbank.

Back to menu

Eingänge

Die Galerie verfügt über vier Eingänge.

Manton-Eingang auf der Atterbury Street

  • Es führen eine Rampe und Stufen jeweils mit Geländer zum Eingang hinunter.
  • Der Manton-Eingang verfügt über automatische Schiebetüren.
  • Der Manton-Eingang führt zum Untergeschoss der Galerie, wo Sie Zugang zu den Linbury-Galerien, den Hyman-Kreitman-Lesesälen, dem Rex Whistler Restaurant, einem Café, Telefonen, Toiletten und einem Wickelraum haben.
  • Zur Hauptgalerie im oberen Stockwerk gelangen Sie über Treppen und Aufzüge.

Millbank-Eingang

  • Es führen 20 Stufen zum Eingang hinauf. Die ersten 18 Stufen sind unmarkiert und die letzten zwei sind markiert. Geländer führen an beiden Seiten der Haupttreppe entlang.
  • Am Eingang befindet sich eine Drehtür und zwei Seitentüren.
  • Dieser Eingang führt zum Obergeschoss und zu den Hauptbereichen der Galerie.
  • Ein Aufzug und Treppen bringen Sie ins Untergeschoss.

Nordeingang auf der John Islip Street

  • Parkplätze für Besucher mit Behinderung finden Sie am Nordtor auf der John Islip Street. Die Plätze müssen im Voraus gebucht werden. Lesen Sie bitte für weitere Details im Bereich „Behindertenparkplätze“ nach.
  • Zu den Parkplätzen gelangen Sie über das hintere Ende der Galerie. Sie befinden sich nahe dem Mitarbeitereingang.

Clore-Galerie-Eingang in Millbank

  • Dieser Eingang ist aktuell geschlossen.
  • Er ist zeitweise für besondere Veranstaltungen geöffnet.
Back to menu

Rollstuhl- und Elektromobilversorgung

In der Galerie sind zwölf Rollstühle, drei Elektromobile und ein Rollator verfügbar.
Wenn Sie einen Rollstuhl ausleihen möchten, können Sie ihn entweder im Voraus buchen oder bei Ankunft einen Mitarbeiter danach fragen (solange der Vorrat reicht). Die Reservierung ist kostenlos.

Wenn Sie ein Elektromobil ausleihen möchten, buchen Sie es bitte mindestens 24 Stunden im Voraus. Die Reservierung ist kostenlos. Sie müssen bereits ein Elektromobil gefahren haben, bevor Sie eines in der Tate Britain benutzen dürfen.

Um zu buchen: Senden Sie eine E-Mail an ticketing@tate.org.uk
Rufen Sie an unter +44 (0)20 7887 8888 – Option 1 (täglich 09:45 bis 18:00 Uhr)

Geben Sie bitte Ihren Namen, Kontaktdaten, Besuchsdatum und -uhrzeit an, um die Buchung durchzuführen.

Back to menu

Blinde und sehbehinderte Besucher

Blindenhunde

Blindenhunde sind herzlich willkommen. Trinknäpfe sind in der Garderobe im Erdgeschoss verfügbar, fragen Sie einfach einen Mitarbeiter.

Großdruck-Lagepläne derR Galerie

Großdruck-Lagepläne der Galerie sind auf Anfrage am Informationsschalter erhältlich.

Lupen und farbige Auflagen

Lupen und farbige Auflagen sind an den Informationsschaltern und den Ausstellungseingängen erhältlich.

Back to menu

Einrichtungen

Informationsschalter

Informationsschalter in der Tate Britain befinden sich nahe den Manton- und Millbank-Eingängen. Unsere Mitarbeiter beantworten Ihnen gerne all Ihre Fragen.

Toiletten

Behindertengerechte und herkömmliche Toiletten befinden sich im Erdgeschoss und im Foyer der Clore-Galerie.

In der Tate Britain sind Toiletten mit Umkleidemöglichkeiten zurzeit nicht verfügbar.

Wickelräume

Wickelräume befinden sich im Untergeschoss nahe dem Café und nahe dem Auditorium in der Clore-Galerie.

Aufzüge

Es gibt drei Aufzüge in der Tate Britain:

  • Über den großen Aufzug am Manton-Eingang erreichen Sie die Galeriebereiche im 1. Stock.
  • Über den großen Aufzug nahe dem unteren Rundbau erreichen Sie die Galeriebereiche im 1. Stock und den Members Room im Obergeschoss.
  • Über den Aufzug am Eingang zur Clore-Galerie erreichen Sie die Galeriebereiche im 1. Stock und im Obergeschoss.
  • In allen Aufzügen werden die Stockwerke angekündigt.

Garderobe

Die Garderobe befindet sich im Untergeschoss, wohin Sie über eine Rampe oder Stufen gelangen können.

Dieser Service ist kostenlos.

  • Sie werden möglicherweise dazu aufgefordert, Koffer, Taschen oder Regenschirme in der Garderobe zu lassen.
  • Große Taschen und Rucksäcke müssen an der Garderobe abgegeben werden.
  • Kinderwagen können dort ebenfalls abgegeben werden, sofern Platz vorhanden ist.


Es gibt keine Schließfächer in der Tate Britain.

Sitzgelegenheiten

  • Im Foyerbereich der Manton- und Clore-Eingänge gibt es Stühle und Bänke.
  • Auch in den Galerien gibt es Sitzmöglichkeiten.
  • Es sind Klappstühle verfügbar: Fragen Sie einfach einen Mitarbeiter danach oder nehmen Sie sich einen Hocker aus den Regalen neben den Aufzügen in den unteren und oberen Etagen.

Telefone

  • Neben der Garderobe im Erdgeschoss befindet sich ein Karten- und ein Münztelefon.
  • Sie verfügen über Lautstärkenkontrolle und induktive Kopplung und können auch von Rollstuhlfahrern verwendet werden.

Trinkbrunnen

An den Eingängen zu Manton- und Clore-Galerie befinden sich Trinkbrunnen.

Restaurant, Café und Espresso-Bar

Das Djanogly Café befindet sich im Erdgeschoss und kann vom unteren Rundbau sowie vom Garten aus über Stufen und eine Rampe betreten werden.

Das Rex Whistler Restaurant befindet sich im Erdgeschoss und kann vom unteren Rundbau aus betreten werden.

Tate Britain Shops

Es gibt zwei Shops in der Tate Britain:

  • Der Hauptshop befindet sich im Obergeschoss neben dem Millbank-Eingang
  • Der Shop im Untergeschoss befindet sich im Manton-Foyer
Back to menu