Ruth Baehnisch 1910–1997